Warum stehen im Fahrzeugschein so viel weniger PS, als mein Elektroauto eigentlich hat?

  • Im Fahrzeugschein steht meist eine geringere Motorleistung als die Hersteller bewerben. Die zwei Zahlen sind einfach erklärt: Es handelt sich hierbei um die Dauerleistung, so wie die Peakleistung des Fahrzeugs.


    Zum Beispiel: Der smart electric drive der vierten Generation (ED4) hat 41kW Dauerleistung und 60kW Peakleistung. Die vollen 60kW kann er für ein paar Minuten liefern, während er mit 41kW kontinuierlich leisten kann. Auffällig ist dieses Phänomen besonderen in Verkaufsportalen. Manche geben hier dann eine Motorleistung von nur 41kW an und andere die vollen 60kW. Letztendlich steht aber beides für das Gleiche, Hintergrund sind hier Händler, welche selbst den Unterschied noch nicht verstanden haben.


    451 / 453

Share