Warum lädt mein 4,6 kW Ladegerät nur 3,7 kW an der 11 kW Wallbox?

  • Vereinfacht gesagt besteht das Stromnetz in Mitteleuropa aus drei parallelen "Stromanschlüssen". Experten nennen das 3 phasig, da jede einzelne "Stromleitung" als Phase bezeichnet wird. (Technikabteilung: Gleichstrom, Wechselstrom, Drehstrom). Eine 11 kW Wallbox bringt in Summe zwar 11 kW, diese sind aber verteilt auf die 3 Phasen. Sie liefert also grundsätzlich nur 3x 3,7 kW.

    Da der smart ED4, ohne 22kW-Lader ( Hat mein smart einen 22kW-Lader? (ED4) ), aber nur 1-Phasig 4,6 kW laden kann, ist er auf ein Drittel der Wallbox-Leistung limitiert und lädt darum nur 3,7 kW. Um die vollen 4,6 kW laden zu können, bräuchte man eine 22kW Wallbox. Diese liefert 3x 7,2kW.


    4,7kW an 11kW

Share