Was ist Radarrekuperation?

  • Die Radarbasierte Rekuperation ist relativ simpel. Der smart hat vorne das Radar für dem Bremsassistenten, dieses verbindet er nun auch noch mit der Rekuperation. Bei Geschwindigkeiten von bis zu 50km/h passt er dann automatisch die Geschwindigkeit dem voranfahrenden Fahrzeug an, wenn man vom Strompedal geht und es bremst. Dabei gewinnt er Energie zurück und fährt somit noch effizienter.


    Diese Funktion ist ab der Passion-Ausstattung serienmäßig und standardmäßig eingeschaltet. Wer lieber selbst mit dem Strompedal spielen möchte, kann die Radarreku einfach am Kombiinstrument ausschalten.


    So mancher dürfte sie bereits von anderen EQ-Fahrzeugen kennen. Daimler bezeichnet sie auch gerne als "ECO Assistent".

Share