Kaufberatung für den elektrischen 451er smart

  • Ich habe auch eine Mietbatterie. Es war nicht so einfach den Vertrag zu übernehmen. Erst muss der Verkäufer einen Verkauf des Autos der Mercedes-Bank mitteilen. Diese meldet sich dann bei Dir und fragt, ob Du die Batterie weiter mietest. Dann geht der neue Mietvertrag auf Dich über. Ich denke beim Kauf muss der jetztige Besitzer die Batterie kaufen und Dir dann das Auto mit Batterie verkaufen.


    Falls Du die Batterie kaufst, schreib bitte mal eine Rückmeldung, wie das abgelaufen ist.


    PS: die fehlende Batteriewartung kann zum Problem führen, weil im Mietvertrag eine Wartung vorgeschrieben ist. Die kostet Dich ja auch nichts, wenn der Akku gemietet ist. Das würde ich auch noch mit der Bank klären, ehe Du kaufst.

    Smart ED3

    BJ 2014

  • So wie ich Mercedes kenne, liegt das durchaus im Bereich des möglichen das die sich dann quer stellen.

    Ich hatte schon Leser mit dem Fall. Die müssen halt auch gucken wo sie bleiben, geht ja schließlich um einiges an Geld. Natürlich blocken die, wenn Du die Vertragsvorraussetzungen brichst.

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, 05/2013; > 260.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; > 30.000 km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

  • Alles klar. Zu den Vertragsbedingungen: ich habe überall gesucht nach dem offiziellen Mietvertrag für die Batterie und nirgends was gefunden. Ich finde immer nur Aussagen von Leuten mit den 80% dann wird getauscht und den kostenlosen Wartungsterminen. Habt ihr mir da was offizielles?

  • Genau genommen wird bei 41,6 Ah getauscht, was den 80 % entspricht. Steht so im Mietvertrag, hab ihn mal hier angehängt. Erste Seite "I. Vertragszustand", der 3. Punkt.

  • Perfekt danke :) Dann drückt mir Mal dir Daumen, dass Batterie in einem Top Zustand ist!


    Ah, ich hatte in deinem Artikel glaube zu den 200000 km gelesen, dass du geprüft hast ob das BMS die Ladeschwellen der Zellen schon geändert hat. Kann man das in den Diagnoseprotokoll direkt auslesen? Ist das einfach die Spannung der Zellen bei 100 % Ladung?

    Edited once, last by Michigee ().

  • Man sollte vielleicht auch mal erwähnen das man im Falle eines Batterie-Tausches, keine neue Batterie bekommt, sondern eine "aufbereitete".

    Korrekt MineCooky?

    Smart fortwo Coupé ED3, 22kW Lader, 08/2013

  • Richtig, mittlerweile scheint es keine neuen Akkus für den 451er mehr zu geben. Man bekommt wieder einen Akku, welcher den Vertragsbedinungen entspricht. Also mehr als 80 % hat. Meiner war glaub bei 95 %.

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, 05/2013; > 260.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; > 30.000 km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

  • Hallo,


    Ich stelle mich vor, ich hatte 6 Jahre lang einen Smart 450 61cv und liebte dieses Auto. Aber das Design des 451 hat mir schon immer sehr gut gefallen.


    Ich lebe in Lausanne und spreche Französisch, also verzeihen Sie mir mein Deutsch. Gerne hätte ich noch einen smart, finde es aber logisch, ihn mit Elektroantrieb zu kaufen.

    Ich habe diese Woche einen 451er von 2014 ohne Batterieleasing mit 60.000 km getestet. Den Mercedes-Händler bat ich, die Batterie zu testen, um die Verschleißrate herauszufinden. Sie konnten mir keinen Prozentsatz nennen, aber die Laderate jeder Zelle.


    Ich habe heute morgen einen Kilometertest gemacht. Also mit maximal geladenem akku bin ich 50 km kantonalstrasse zwischen 50 und 70 kmh gefahren und den rest auf der autobahn mit 80 kmh.

    zurückgelegte Strecke: 161 km.


    der verkäufer will 10800.-

    Ledersitz, Cabrio, kleines Ladegerät.


    Meine frage: Was ist eine 8 jahre alte batterie wert?


    Vielen dank

  • Das Protokoll über die Zellspannungen vom Händler ist relativ nutzlos für Deine Anwendung. Aber so wie Du die Fahrt beschreibst, ist der Akku noch top in Form. Sonst wäre er lange nicht so weit gekommen.


    Den Restwert des Akkus kannst Du aus dieser Tabelle rauslesen. Aber soweit ich Dich verstehe, ist der Akku ja bereits gekauft?


    10 Jahresplan Tabelle DE

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, 05/2013; > 260.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; > 30.000 km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

  • Bonjour,


    Oui, c'est vrai, la batterie a été achetée.


    Je pense aussi que la batterie est bonne, mais compte tenu du prix de la voiture, combien d'années puis-je espérer conduire la voiture ?


    J'ai vu des Smarts avec beaucoup de KM sur le forum. Mais dans quelques années.


    Elle a 8 ans et a fait 60 000 km. Donc je ne sais pas si je peux encore faire 100 000 km avec ???


    Merci pour ton aide

  • Damit schaffst Du problemlos noch 100.000 km. Sicherlich auch mehr als das. :)


    Wenn Du den Akku prüfen möchtest und auch über die Zeit dann weiter beobachten, lohnt sich das Akkutool:


    Die Restkapazität eines smart ED & EQ selbst auslesen

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, 05/2013; > 260.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; > 30.000 km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!