Aldi verlangt nun Geld für seinen Strom

  • AC kostet seit 01.06.22 jetzt 0,29 € und DC 0,39 €.


    An manchen Stationen wird für AC auch 0,39 € verlangt wenn die besonders frequentiert sind.


    Es sind noch nicht alle umgestellt und gehen noch free aber die Zahl wird sich immer mehr verringern.


    Die Umstellung auf kostenpflichtig wurde seitens Aldi schon länger angekündigt.

    First:

    Renault ZOE R135-50 Intense, Blueberry-Violett, CCS, Bose, Winterpaket, 9.3“ Multimediasystem, Einparken für Dummies

    Second:

    Smart 451 ED3 Cabrio. Mj 15, Energy Green/Weiß, 22 kW Lader, LED TFL, Rekupationspaddles, Dreispeichen Lenkrad, Sitzheizung,

    Tankstelle:

    BMW flexible mobil Charger 2.3 - 11kW Ladeleistung

    Edited once, last by F2ED3Su ().

  • Wenn ich ehrlich sein soll, dann finde ich das echt gut. Bedeutet im Umkehrschluss weniger Schnorrer und dafür freie Säulen für die, die es auch dann noch haben wollen, wenn's Geld kostet. ;)

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, 05/2013; > 250.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; > 15.000 km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

  • Wenn ich ehrlich sein soll, dann finde ich das echt gut. Bedeutet im Umkehrschluss weniger Schnorrer und dafür freie Säulen für die, die es auch dann noch haben wollen, wenn's Geld kostet. ;)

    Kann ich nur unterschreiben.
    Als es in unserer Firma an den goßen Standorten kostenloses Laden gab, waren die Ladepunkte permanent von den "Kollegen" belegt, die direkt im Umkreis wohnen und am Standort arbeiten.

    Bist Du als Dienstreisender dort angekommen und wolltest nach ein paar Stunden meeting geladen weiterfahren - klassisches destination charging - keine Chance.
    Jetzt sind alle Ladepunkte kostenpflichtig und die Situation hat sich deutlich verbessert.

    42 ED Coupé 2017-2021

    42 EQ Cabrio 2021-2024

    I3s bis 02/2022

    Kia Soul ab 02/2022
    Solar-Tankstelle mit 17kWp, rund 16MWh p.a. Produktion und (natürlich) ohne stationären Speicher ;)

  • Ja, die Schnorrer waren echt eine Plage, hatte da auch schon heiße Diskussionen. Aber wie naiv waren denn die Anbieter? Hat man die Deutsche un(Moral) so unterschätzt? Hinter der Kasse zuckte man nur mit den Schultern. Vielleicht wäre eine Hybridlösung sinnvoll: Max. 20 min for free, wer mehr will kann vorher seine CC zücken und dazu buchen. 29 Cent sind aber fair kalkuliert, da kostet mein heimischer Ökostrom einiges mehr.

  • Meinem Vater hatte mal wer die Pest an den Hals gewünscht, weil er davon überzeigt war, dass der smart ein Hybrid ist und mein Vater nur da lädt, weil er ein Schnorrer ist, es aber garicht nötig hat...


    Die sollen einfach die "Sammeln Sie Punkte??"-Karte mit der Ladestation verknüpfen. Was weis ich... dann gibt's für x Punkte y kWh umsonst oder allgemein einfach das die Karte die Säule freischaltet und wenn dann innerhalb der nächsten 60 min ein Kaufvorgang getätigt wird, wird rückwirkend der Ladevorgang günstiger. Irgendwie sowas.

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, 05/2013; > 250.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; > 15.000 km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

  • Bei Lidl wurde jetzt die geladene Menge begrenzt. Die machen jetzt ab 15 kW oder 60 Minuten dicht. Wenn man mit CCS lädt ist das schnell erreicht, bei AC dauert es länger.

    Sorgt tatsächlich dafür das in Euskirchen und Weilerswist die Ladeplätze beim Einkaufen auch verfügbar sind.

    First:

    Renault ZOE R135-50 Intense, Blueberry-Violett, CCS, Bose, Winterpaket, 9.3“ Multimediasystem, Einparken für Dummies

    Second:

    Smart 451 ED3 Cabrio. Mj 15, Energy Green/Weiß, 22 kW Lader, LED TFL, Rekupationspaddles, Dreispeichen Lenkrad, Sitzheizung,

    Tankstelle:

    BMW flexible mobil Charger 2.3 - 11kW Ladeleistung

  • Bei Typ 2? Nein. Da wird keine ID übertragen.


    Bei CCS? Kommt drauf an.. zB Autos aus dem VW-Konzern melden jedes mal ne andere ID.

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, 05/2013; > 250.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; > 15.000 km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

  • Säulen bei der Schwarz-Gruppe (Lidl/Kaufland) werden nun absehbar auch kostenpflichtig.


    War absehbar bei Angebot und Nachfrage, noch dazu gestiegene Energiepreise und den Schmarotzern. Seltsamerweise steht bei jenen welchen immer ein T auf der haube.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!