Rückzahlung des Bafa-Umweltbonus bei Leasingabbruch?

  • Moin!
    Aktuell habe ich die Situation, dass unser 4 Monate alter Leasing-eSoul (36 Monate Laufzeit) eine werksseitig falsche Ausstattung hat (11kW-Lader wurde "versehentlich" nicht eingebaut) und Kia bietet einen Tausch gegen ein Neufahrzeug an, da Umbau zu teuer.
    Die Bafa-Richtlinien erfordern ja zunächst einmal nur einen Leasinvertragsabschluss über >24 Monate - das war ja der Fall. Laut Händler kann ich nach >6 Monaten realer Laufzeit einen voll geförderten, neuen Leasingvertrag abschließen, ohne die bestehende Förderung des "alten" Fahrzeugs zurückzahlen zu müssen.

    .... ist das wirklich so 8) ;) ???

    Hat da jemand Erfahrungen?

    42 ED Coupé 2017-2021

    42 EQ Cabrio 2021-2024

    I3s bis 02/2022

    Kia Soul ab 02/2022
    Solar-Tankstelle mit 17kWp, rund 16MWh p.a. Produktion und (natürlich) ohne stationären Speicher ;)

  • Jep. Hast 6 Monate Mindesthaltezeit. Wenn die eingehalten ist, dann musst nichts zurück zahlen.


    Es spricht zwar jeder von einer Erhöhung dieser Mindesthaltezeit. Aber es setzt sie irgendwie keiner um...

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, 05/2013; > 250.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; > 15.000 km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

  • Ich habe gerade auch noch mal direkt in die Förderrichtlinie geschaut - lesen soll ja bilden ;)

    Da steht wörtlich:
    Das Fahrzeug muss mindestens sechs Monate auf die Antragstellerin/den Antragsteller in der Bundesrepublik
    D eutschland zugelassen sein (Haltedauer). Im Fall des Leasings erhöht sich die Mindesthaltedauer bei einer Leasing-
    dauer von 12 Monaten bis einschließlich 23 Monate auf 12 Monate und bei über 23 Monaten auf 24 Monate. Eine
    k ürzere Haltedauer ist der Bewilligungsbehörde unverzüglich anzuzeigen, im Falle des Leasings jedoch nur dann,
    wenn diese einen anderen Fördersatz zur Folge hat. Die Bewilligungsbehörde ist in diesem Fall berechtigt, den
    Förderbetrag gemäß der tatsächlichen Leasingdauer neu festzusetzen.


    Relevant ist ja womöglich die Formulierung "Die Bewilligungsbehörde ist in diesem Fall berechtigt..."
    Der Verkäufer meint, es gibt keine Rückforderung bzw. gab noch nie eine. Restrisiko bleibt aber irgendwie :/

    42 ED Coupé 2017-2021

    42 EQ Cabrio 2021-2024

    I3s bis 02/2022

    Kia Soul ab 02/2022
    Solar-Tankstelle mit 17kWp, rund 16MWh p.a. Produktion und (natürlich) ohne stationären Speicher ;)

  • Ich würde es mir relativ einfach machen:

    Den Händler zur Wandlung bewegen und die Förderung zu seinem Problem machen. Soll sich was überlegen oder eben doch nachrüsten.

    smart fortwo Coupé 451er ED 3,7kW-Lader, 05/2013; > 250.000km (bei 250.000 km 22 kW nachgerüstet)

    smart fortwo Coupé 453er EQ 22kW-Lader, 05/2018 - 05/2021; 109.000km

    smart fortwo Cabrio 453er EQ 22kW-Lader, EZ 04/2021; > 15.000 km


    "Aus Gaspedal wird Spaßpedal"

    - Smart

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!